Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Strohballenlager in Zell brannte

Strohballenlager in Zell brannte (11.07.2022)

Ein Strohballenlager ist am Montagnachmittag im Romröder Stadtteil Zell in Brand geraten. Bei Eintreffen der Feuerwehr standen etwa fünf der Einhundert Ballen in Flammen. Durch einen schnellen und massiven Löschangriff von zwei Seiten konnten die zur Hilfe geeilten Feuerwehrleute eine Ausbreitung des Brandes verhindern. „Ein größerer Brandschaden konnte abgewehrt werden“, so ein Sprecher der Feuerwehr.

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Romrod war mit rund 30 Brandschützern vor Ort. Zum Ablöschen von Glutnestern kam eine Wärmebildkamera zum Einsatz, zur Ermittlung der Ursache des Brandes nahm die Kriminalpolizei die Ermittlungen auf.

Zurück zum Anfang