Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

F-Jugend-Turnier der Sportfreunde mit Wette & Rahmenprogramm

Von Michael Tiefenbach (Text und Fotos)

Es war eine spannende Partie, aber am Schluss war’s dann doch eine klare Sache: die Nachwuchskicker der F-Jugend der SportFreunde Romrod haben am Samstag gegen REWE-Inhaber Timo Scharmann eine Wette gewonnen. Den Jungen und Mädchen, so der Wettvorschlag, würde es nicht gelingen, während des Turniers im Rahmen einer Tombola 825 Lose zu verkaufen. Aber schon vor Ende des Turniers wurde das gesteckte Ziel erreicht: alle Lose waren verkauft, am Ende waren es sogar 877 Stück!

Der Gewinn aus dem Losverkauf geht 1:1 in die Jugendkasse der Sportfreunde. Darüber hinaus freute sich Timo Scharmann vom REWE-Markt Romrod, dass er die Wette verloren hat – denn er konnte als Sponsor, seinem Wetteinsatz folgen, direkt einen neuen Trikotsatz für die Jugendmannschaft bestellen. Die Leibchen nämlich waren zuletzt knapp, beide Jugendmannschaften verzeichneten zuletzt erfreulich großen Zuwachs.

Neben vielen kleineren Preisen gab’s einen ordentlichen Hauptgewinn: zwei Heimspielkarten für die Frankfurter Eintracht. Die gewann Erwin Schäfer.

Das Turnier mit buntem Rahmenprogramm zog zahlreiche Gäste aus Romrod und Umgebung an. Klein und Groß konnten auf der mobilen Kartbahn der GoKartwelt fahren; Pink Spider Ink. schminkte Spieler und Geschwisterkinder mit tollen Motiven. Zahlreiche Helfer verteilten sich auf dem Sportplatzgelände und unterstützen tatkräftig.

Am Ende des Tages waren sich alle Vereinsmitglieder und freiwilligen Helfer einig: das war eine tolle Veranstaltung, bei der alles reibungslos funktioniert hat. So verwundert es nicht, dass bereits weitere Ideen für die nächste Turnierrunde geschmiedet wurden. Erwartet uns dann wieder ein Jugendturnier mit Event-Charakter? Wir werden sehen!

Zurück zum Anfang