• Banner Ortsteile Romrod

Stadt Romrod Vogelsbergkreis

28.05.2021

Neuer Basketballkorb für Romrod

Auf dem Bild von links: Stefan Nowack (Vorsitzender SF03 Romrod), Fabian Musch (Ortsvorsteher Romrod), Malte Rupp, Dr. Birgit Richtberg (Bürgermeisterin)

Auf Initiative der Stadt Romrod wurde in den letzten Wochen ein neues Basketballfeld neben dem Sportplatz errichtet. Das Feld soll Kindern, Jugendlichen und sportbegeisterten Bürgern die Möglichkeit bieten sich körperlich zu betätigen. Es handelt sich hierbei um ein (20x20) Meter[MR1]  großes Feld mit Tartanboden und einem höhenverstellbaren Korb. Wenn das Feld gut angenommen wird, gibt es die Möglichkeit zu einer Erweiterung durch einen weiteren Korb). Der städtische Bauhof hatte während der Wintermonate den Unterbau für den Platz geschaffen und die Bodenplatten verlegt. Jetzt muss nur noch das frisch gesäte Gras nachwachsen.

Die Idee, für die neue Spielstätte entstand während der Coronapandemie, als der Vereinssport und die sportliche Betätigung in Gruppen nicht möglich war. „Basketball eignet sich hervorragend als kontaktlose Ballsportart in 2er-Gruppen oder auch allein, da hierbei die Fertigkeit des zielgerichteten Werfens auf ein erhöhtes Ziel trainiert wird“, so erklärt Malte Rupp seinen Lieblingssport und warum er auf die Idee mit dem Basketballfeld kam.

In Zukunft wird der Platz, durch die SportFreunde Romrod 03 e.V.  betreut. Er bietet allen Abteilungen die Möglichkeit, ihn als Außengelände für ihre jeweiligen sportlichen Aktivitäten zu nutzen. So haben die „Gymnastikdamen“ bereits ihr Interesse bekundet, an sonnigen Tagen ihre Übungsstunden auf dem Tartanplatz abzuhalten und junge Mamies denken über ein Mutter-Kind-Turnen mit „Kind im Beutel“ nach. Zusätzlich soll eine Ballsportgruppe ins Leben gerufen werden, um Kindern und Jugendlichen die Gelegenheit zu bieten, sich nach langer sportloser Zeit wieder körperlich fit zu machen. Für die Organisation und das Anleiten der Gruppe erklärte sich Malte Rupp bereit. Erste Trainingseinheit am Samstag, den 12.06.2021 um 15.00 Uhr.