Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

GVV LogoAnsprechpartner im Fachbereich Finanzverwaltung (Standorte Romrod und Feldatal):

Steueramt (Standort Romrod)

Ansprechpartner der Stadt Romrod und der Gemeinde Feldatal:

Bernd Lars Schmidt
Tel: 06636/91894-17
E-Mail: stadtkasse@romrod.de

Ansprechpartner der Stadt Grebenau und der Gemeinde Schwalmtal:

Michael Schlosser
Tel: 06636/91894-18
E-Mail: michael.schlosser@romrod.de

Das Steueramt gehört zu den wichtigsten und zugleich sensibelsten Aufgaben einer Verwaltung. Die Steuern und Grundbesitzabgaben sind für die Pflege und den Erhalt des Gemeinwohls einer jeden Kommune von elementarer Bedeutung.

Ihr Steueramt steht Ihnen für folgende Anliegen zur Verfügung:

  • Gewerbesteuer
  • Grundsteuer
  • Grundbesitzabgaben (Wasser- und Schmutzwasserabrechnung)
  • Verwaltung Wasserzählerstände und -wechsel
  • Pachten (für die gemeindlichen Grundstücke)
  • Hundesteuer

Preise für Wasser und Abwasser in Romrod:

  • Wassergeld: 2,42 Euro zzgl. 7% MwSt. pro Kubikmeter – 2,59 Euro (inklusive MwSt.)
  •  Grundgebühr Wasser: 5,00 Euro zzgl. 7% MwSt. pro Monat, Jahresgebühr somit: 60,00 Euro zzgl. 7% MwSt. – 64,20 Euro Jahresgebühr (inklusive Mwst.)
  •  Zählergebühr: QN3: 8,99 Euro, QN 6: 12,84 Euro, QN 10: 19,26 Euro inklusive MwSt. als Jahresgebühr
  •  Kanalgebühren: 4,70 Euro pro Kubikmeter
  •  Grundgebühr Kanal: 8,00 Euro pro Monat, Jahresgebühr somit 96,00 Euro

 

Kasse (Standort Romrod)

Ansprechpartnerin der Städte Romrod und Grebenau, sowie der Gemeinden Feldatal und Schwalmtal

Franziska Steuernagel
Tel: 06636/91894-20
E-Mail: franziska.steuernagel@romrod.de

Die Stadtkasse ist zuständig für die Abwicklung des Zahlungsverkehrs, Ratenvereinbarungen sowie das Mahn- und Vollstreckungswesen.

Zum Einzug von Forderungen der Stadt Romrod ist die Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandates erforderlich. Das Mandat kann hierzu schriftlich im Original, per Fax oder E-Mail eingereicht werden.

Des Weiteren stellt die Stadtkasse bei Sach- und Geldspenden für städtische Einrichtungen nach erfolgtem Zahlungseingang Spendenbescheinigungen aus. Spenden sind freiwillige Zuwendung für religiöse, wissenschaftliche, gemeinnützige, kulturelle, wirtschaftliche oder politische Zwecke.

Rathaus Feldatal
Das schöne Rathaus Feldatal

Kämmerei (Standort Feldatal)

Allgemeine E-Mailadresse der Kämmerei: kaemmerei@feldatal.de

Ansprechpartner der Städte Romrod und Grebenau, sowie der Gemeinden Feldatal und Schwalmtal

Thorsten Seipp
Tel: 06637/960-217
E-Mail: thorsten.seipp@feldatal.de

Susanne Schüler-Becker
Tel: 06637/960-218
E-Mail: schueler-becker@feldatal.de

Tanja Lüttmann
Tel: 06637/960-219
E-Mail: luettmann@feldatal.de

Die Kämmerei hat in erster Linie die Aufgabe, die Grundlagen für die gemeindliche Finanzverwaltung zu erstellen und die Voraussetzungen für einen geordneten Haushalt zu schaffen.

So wird in der Stadtkämmerei der Haushaltsplan einschließlich Finanzplan aufgestellt und im Laufe des Haushaltsjahres vollzogen. Nach Abschluss des Haushaltsjahres erstellt die Kämmerei die Jahresrechnung über das abgelaufene Haushaltsjahr, in der die Umsetzung des Haushaltsplanes dokumentiert wird und das Jahresergebnis ausgewiesen wird. Haushaltsplan, Nachtragshaushalt und Jahresrechnung werden öffentlich ausgelegt, damit die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit haben, diese Zahlenwerke einzusehen.

Darüber hinaus ist die Kämmerei unter anderem zuständig für die Vermögens- und Schuldenverwaltung, das Kreditmanagement, die Liquiditätsplanung, die Steuererklärungen (Umsatzsteuer und Körperschaftsteuer für die Betriebe gewerblicher Art der Stadt Romrod und für die Erstellung von diversen Statistiken.

 

Zurück zum Anfang