• Banner Ortsteile Romrod

Stadt Romrod Vogelsbergkreis

06.04.2017

Informationen zu dem als ALT organisierten Baustellenverkehr der Linie VB-15 Strebendorf

 

·         Für die Dauer der Sperrung der Ortsdurchfahrt in Strebendorf kann der Ort mit großen Linienbussen nicht angefahren werden. Daher wurde ein Ersatzverkehr mit Pkw bzw. Kleinbussen eingerichtet. Diese verkehren zwischen Strebendorf und Ober-Breidenbach, wo ein Umstieg zwischen dem Pkw bzw. Kleinbus und dem regulären Bus der VB-15 möglich ist.

·         Damit nur Fahrten durchgeführt werden, die tatsächlich benötigt werden, wird der Verkehr als Anruf-Linien-Taxi (ALT) organisiert. Es ist also eine vorherige Anmeldung beim beauftragten Unternehmen Taxi Schmidt (Telefon: 06631 4711) notwendig. Dies gilt auch für die schulrelevanten Fahrten.

·         Es sind Gruppen- oder Dauerbestellungen möglich. Diese können von Schülern, Eltern oder auch von Schulen veranlasst werden – auch für die Dauer der kompletten Baumaßnahme.

·         Da wir auch im Schülerverkehr keine Kenntnis über die exakte Nachfrage zu den unterschiedlichen Zeiten haben, ist diese Anmeldung leider erforderlich, damit ausreichende Kapazitäten bereitgestellt werden können. Mit Blick auf einen verantwortungsvollen Umgang mit den zur Verfügung stehenden Mitteln ist eine Anmeldung – auch wenn sie für Schüler, Eltern oder Schulen zusätzlichen Aufwand bedeutet – leider nicht zu vermeiden.

·         Grundsätzlich ist es notwendig, beispielsweise bei Krankheit, einzelne Fahrten einer ALT-Dauerbestellung zu stornieren.
Im Fall des Baustellen-ALT der Linie VB-15 ist dies bei den schulrelevanten Fahrten jedoch nicht notwendig, da die angebotenen Fahrten wahrscheinlich von mehreren Fahrgästen genutzt werden und somit keine unnötige Fahrt disponiert und vergütet werden muss.